KnowledgeBase

Ab sofort gibt es unter dem Menüpunkt ¨KnowledgeBase¨oder per Direktlink
eine Wissensdatenbank zum Thema Geocaching. Hier finden sich Links zu Blogs, nützliche Tools, viele Tutorials oder rechtlichen Themen. Dies sind so die momentanen Schwerpunktinhalte/ziele.

Um dem Nutzer mehrere Wege zum Inhalt zu bieten,sind die einzelnen Links/Seiten auch mit Kategorien versehen. So lässt sich neben einer Suchfunktion auch eine Übersicht nach Themengebieten/Kategorien bieten. Insbesondere da manche Artikel/Links in mehrere Kategorien passen, bietet es somit jedem Nutzer verschiedene Möglichkeiten zum Ziel zu gelangen.
Tutorials zum Thema GSAK finden sich bspw. Im Bereich Tutorials aber auch in den Kategorien Software bzw. GSAK.

Diese Wissenssammlung ist nicht fertig. Das wird auch nie so sein. Eine Wissenssammlung wächst ständig und ändert sich, insbesondere wenn verschiedene Leute etwas beisteuern. Gerade um einen Überblick über tolle Funktionen, Tipps oder schönen Tutorials zu  behalten, habe ich dieses Wiki angelegt. Es ist also keine Konkurrenz sondern eher eine Ergänzung zum sicher bekannten CacheWiki. Dort werden auch andere Themen behandelt. Nur das Grundprinzip bzw. das „Betriebssystem“ ist dasselbe oder ähnlich. Genauso wie viele Blogs WordPress nutzen, aber die Inhalte sind überall anders bzw. varieren je nach Schwerpunkt den der Blogbetreiber setzt.

Neuerungen finden sich auf  einer manuell gepflegten ChangeLog-Seite oder über die automatische Protokollierung von neuen Seiten im Wiki oder aber auch über Artikel hier im Blog. Im weiteren Verlauf ist auch die Implementierung eines Newsletters geplant.

Das schöne am Wiki für eine KnowledgeBase ist, dass man sich keine bis wenig Gedanken machen muss, wo man Inhalte/Links hinterlegt (Kategorien), da man mehrere Kategorien hinterlegen kann und die eigentliche Strukturierung das Wiki automatisch für einen übernimmt. Somit einfach und pflegeleicht für Nutzer wie auch für den Ersteller der Inhalte.
Die Formatierungsbefehle und ein paar praktische Tipps sind schnell und einfach erlernt bzw. über einen Editor (WYSIWYG-artig) per Button nutzbar, wie in Word o.ä. Programmen.
Somit kann man sich ganz auf die Inhalte konzentrieren. Diese sind relativ schnell und verhältnismäßig unkompliziert eingepflegt. Bei mehreren Nutzern empfiehlt sich eine Art Administrator, ein sog. Wiki-Gärtner (Wiki-Gnome), welcher sich bei Bedarf um ein Feintuning oder gewünschte Spezialfunktionen kümmert.

Wer Inhalte oder interessante Links/Internetseiten für das Wiki kennt oder betreibt, kann sich gerne bei mir melden, dann pflege ich diese mit ein. Kontaktmöglichkeiten entweder per E-Mail (siehe Impressum) oder bspw. über die Kommentare hier unten drunter.
EDIT 21.03.: Oder über das Formular auf dieser Seite (auch über das Menü zu finden): Vorschläge für die KnowledgeBase [/Edit]

Auch wird es im Wiki sicher noch „tote Links“ geben (also Artikel welche noch nicht mit Inhalt bzw. Wissen gefüllt sind). Dies ist ganz bewusst so,da bei der Artikelerstellung die Links bei interessanten Begriffen so schon vorhanden sind. Wenn man dann hinter diesen Link Artikel hinterlegt, so braucht man nach der Artikelerstellung nicht erst wieder andere Artikel zur Linkanlage durchforsten und editieren, da die Links schon vorhanden sind und dann schon auf die richtigen Seiten/Begriffe verweisen.
Wer  hier etwas beitragen kann oder will ist herzlich zur Kontaktaufnahme aufgerufen.

Weitere Infos und Gedanken zu diesem Wiki sowie weiteren Nutzungs/Verknüpfungsmöglichkeiten (insbesondere zum tollen Feature der Transklusion) finden sich auch hier: Über-Die-KnowledgeBase

Edit: 23.03.: WishList / „ToDo“

EDIT 29.10.2016: Die KnowledgeBase wiki.rdpfleger.de wurde „archiviert“ und ist nicht mehr verfügbar. Mehr Infos im Blogpost vom 29.10.2016.

Short-Url für diesen Beitrag: http://s.rdpfleger.de/130320-kb

Flattr this!