GC-Pages | Interview #1 – Spike05de

Die ersten Interviewrückläufer sind da. Den Anfang macht (ganz objektiv ausgewählt als erster eingegangener Rückläufer) Spike05de. Was es mit den Interviews auf sich hat und weitere Infos finden sich hier.

Hallo Spike05de,

Wie lautet der Name und die URL Deiner Seite?

Der Name meiner Seite lautet Spike05de – Wer suchet der findet und die URL http://www.spike05.de

Wie bist Du bzw. wie würdest Du Dich beschreiben (Eigenschaften, Charakter, Art)?

Es ist immer schwer sich selbst zu beschreiben da gerne Eigenschaften genommen werden die einem gut gefallen würden. Deswegen darf sich jeder aus folgender Liste eine Eigenschaft heraussuchen. http://charaktereigenschaften.miroso.de/
Ein bißchen was von allem steckt in jedem von uns.

Wie und wann bist Du zum Geocachen gekommen?

Das war im Jahre 2008. Ich habe mir für Fahrradtouren ein GPS-Gerät zugelegt um Strecken abzufahren und zu tracken. Im Internet hab ich dann mal geschaut was sich mit dem Gerät noch so alles anfangen lässt und bin dabei auf das Geocachen gestoßen.

Was gefällt Dir am geocachen? Gibt es besondere Themen die Du mit dem Geocachen verbindest?

Am besten gefällt mir der Aufenthalt in der Natur und das entdecken mir bisher unbekannter schöner Orte. Besondere Themen gibt es viele, allen voran die vielen Freundschaften die sich dadurch ergeben haben.

Hat Deine Seite bestimmte Themenschwerpunkte innerhalb des weitgefächerten Hobbys Geocachen?

Einen Schwerpunkt hab ich mir nie gesetzt. Ich schreibe über das was gerade aktuell ist und wozu ich Lust habe.

Hast Du noch andere Freizeitbeschäftigungen oder Interessen und wenn ja, welche und gibt es auch darüber Infos auf Deiner Seite?

Sicher hab ich noch andere Freizeitbeschäftigungen. Vor allem das Rad fahren das sich prima mit dem geocachen verbinden lässt ist mein zweites großes Hobby. Darüber gibt es auch einige Infos auf dem Blog. Wenn ich dann mal nicht auf dem Rad sitze, geocachen bin oder im Internet verweile tob ich mich im Garten aus.

Wie kamst Du zu dem Entschluss einen eigene Internetseite zu betreiben? Was war oder ist Deine Intention? Wo siehst Du Deinen Internetauftritt in ein paar Jahren (Entwicklung)?

Eigene Internetseiten betreibe ich schon seit ca. 2001. Sogar einen kleinen Blog hatte ich damals für kurze Zeit am Start, der aber nach kurzer Zeit wieder offline ging. Zunächst waren die Seiten nur als Spielerein gedacht um mich näher mit dem Thema Server und Administration (Linux) zu beschäftigen. Später wurden daraus dann größere Projekte die ich teilweise noch heute betreibe.

Es ist schwierig in eine Glaskugel zu schauen deren Glas getrübt ist. Will heißen das man im Internet schlecht Vorhersagen treffen kann weil einem ja die Politik immer mehr Steine in den Weg legt. Ich werde aber natürlich versuchen meine Seite auch noch in fünf Jahren zu betreiben.

Gab es Feedback zu Deiner Seite? Wie waren die ersten Resonanzen?

Das gab es zu Beginn und auch Heute noch. Die ersten Resonanzen waren durchweg positiv da es damals (2009) noch nicht ganz soviele Blogs über das Geocaching gab.

Was wünscht Du Dir an Geocaching Seiten (Themenbereiche/Inhalte)? Gibt es Wünsche oder Anregungen an die Leser und Nutzer Deiner Seite?

Ich wünsche mir mehr Tour- und Erlebnisberichte und weniger negative Beiträge. Von meinen Lesern und Nutzern der Seite wünsche ich mir das sie Fair miteinander umgehen.

Welche anderen Geocaching-Seiten nutzt oder liest Du so im Internet? Oder hast Du gar den ultimativen „Geheimtipp“ 😉 ?

Das sind sehr viele (über 100). Ein Geheimtipp ist darunter sicherlich nicht. Ich habe diverse Foren und Blogs auf dem Radar bzw. im RSS-Reader, die ich täglich überfliege. Das wichtigste und ansprechendste schau ich mir dann genauer an.

Wo siehst Du Geocaching in 5 Jahren? Welche zukünftige Entwicklung würdest Du Dir wünschen?

Ich denke das es Geocaching in 5 Jahren zwar noch geben wird aber nicht mehr so wie wir es heute kennen. Dadurch das immer mehr dieses Hobby ausüben und teilweise auch ohne nachzudenken Dosen in die Landschaft werfen wird es zu noch mehr Einschränkungen kommen als es ohnehin schon gibt. Sehr wahrscheinlich werden neue Arten von Caches eingeführt (Virtual, Wherigo 2.0) die auch ohne Dosen auskommen werden.

Ein großer Wunsch von mir wäre das abschaffen der Powertrails.

Gibt es etwas was Du abschließend noch sagen möchtest?

Ich wünsche allen Cachern immer viel Spaß beim Hobby.

Vielen Dank für das Interview.

Hier gehts zur Kategorie mit den Interviews: GCPages-Interviews. Twitter-Hashtag: #gcpages
ShortUrl für diesen Beitrag: http://s.rdpfleger.de/int-nr-1
KB-Eintrag inkl. Tutorial Transklusion: Spike05de im der KnowledgeBase

 

Flattr this!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.